EnglishDeutsch

Projekte

ForschungsfeldProjektTeam
Jahrgang 2016–2020Faulheit, Fleiß und Selbstverwirklichung: Ethik und Psychologie der Arbeit im China der späten Kaiser- und frühen RepublikzeitMarius Oesterheld
Heilen und Heiligkeit: Religiöse Provokateurinnen im 19. JahrhundertBritt Schlünz
Liebes Leid: Die Beziehung zwischen Religion und bürgerlichen Erfahrungen romantischer Liebe im Deutschland des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts
Religiöse Tradition – säkulare Ethik? Transformationen tibetisch-buddhistischer Ethik im Südasien des zwanzigsten JahrhundertsFrederik Schröer
Von Verachtung zu Verehrung: Wandel in der Sicht auf US-Soldaten vom Vietnamkrieg bis zum "Krieg gegen den Terror"Anna Borrero
Zwischen Vergnügen und Unmoral: Westalliierte Soldatenclubs in Deutschland als Begegnungsorte von Besatzer_innen und Besetzten, 1940er und 1950er JahreLena Rudeck
Leistungsprinzip oder soziale Grundrechte? Aushandlungen über die Moral des Sozialstaats vor deutschen Gerichten im 20. JahrhundertHelge Jonas Pösche
Jahrgang 2015–2019Der Aufstieg des Marktpopulismus. Die Mediengeschichte des Neoliberalismus, 1940–1990Sören Brandes
Unter dem Mantel der Anständigkeit: Bürgerliche Reaktionen auf die “Judenfrage” in London und Berlin 1890-1914Alexandra Esche
Transnationale Netzwerke des Anti-Imperialismus: Mexico City in den langen 1920er JahrenThomas Lindner
Zwischen Konservatismus, Kaltem Krieg und Gegenkultur – Die American Legion in Kalifornien, 1950–1980Marvin Menniken
Jahrgang 2014–2018Räume der Entsorgung. Werte, Praktiken und Topographien von Müll (1880-1930)Björn Blaß
Ethiken der Essenz: Zur emotionalen Produktion "rassischer" Subjektivität in völkischen Siedlungen (1890-1925)Anna Danilina
Die Produktion von “Monaco” und “Las Vegas” als Orte (un)moralischer ÖkonomiePaul Franke
Geplante Liebe? Ratgeberkommunikation zu Ehe und Partnerschaft in der DDRTill Großmann
Die Geschichte des Verrückten: Ein neuer Blick auf staatliche Gewalt in Dersim Cicek Ilengiz
Politische Funktionen der Ideologie der Abgelegenheit: Die Vorstellung des Szeklerlands als moralischer Ort kulturellen Widerstands im 20. Jahrhundert Petru Szedlacsek
Jahrgang 2013–2017Die emotionale Ökonomie des Britischen Badeurlaubs 1870–1918 Yaara Benger Alaluf
"Keine Rendite mit der Miete!" Moralische Ökonomien des Wohnens: Gemeinnützige Wohnungsversorgung im deutschsprachigen Raum (20./21. Jahrhundert)Tobias Bernet
Die Bedeutung von Schamgefühlen bei der Wiederverleihung bürgerlicher Ehrenrechte in den Jahren 1870-1933
Räume und emotionale Stile. Kriegsopfer in der Zwischenkriegszeit (1920er–1930er Jahre)
Umkämpfte Solidarität. Moralische Ökonomien in der Gewerkschaftsbewegung der 1970/80er JahreMarie Schubenz
Gemeinschaftskonzeptionen türkisch-nationalistischer Netzwerke im Spätosmanischen Reich