Highlights aus der Forschung

Hier finden Sie ausgewählte Veröffentlichungen aus allen Forschungsbereichen und -gruppen des Instituts seit 2011.

Tech-fear

21. November 2019

Angst vor Technologie hat einen schlechten Ruf. Technophobie gilt als irrational, unbegründet und innovationsfeindlich. Doch das Verhältnis zwischen Angst und Technologie ist vielschichtiger, wie der Band unter dem neu geprägten Begriff Technik-Angst nachzuzeichnen vermag. mehr

Forschung im Bereich der kollektiven Entscheidungsfindung konzentrierte sich bisher in erster Linie auf die Verbesserung der Genauigkeit kollektiver Entscheidungen und weniger auf die Motive, die den Einzelnen dazu bewegen, diese Entscheidungen zu treffen. Ralph Hertwig und Kollegen argumentieren, dass ein starkes, aber vernachlässigtes Motiv dafür, kollektive Entscheidungen zu treffen, in der geteilten Verantwortung in Bezug auf materielle und psychologische Belastungen besteht. mehr

Das Buch untersucht die Erfahrungen, die Interpretationen und die Praktiken von Emotionen in Indien zwischen 1857 und dem Ersten Weltkrieg. mehr

Mithilfe neuer Methoden in der Magnetresonanzbildgebung des Hirnstamms haben wir festgestellt, dass individuelle Unterschiede in Lernen und Gedächtnis in einer Reihe verschiedenartiger Gedächtnisaufgaben sowohl bei jüngeren als auch älteren Erwachsenen positiv mit Locus coeruleus-Intaktheit assoziiert waren. mehr

Taming Uncertainty

5. September 2019

Wie gehen Menschen mit Unsicherheit um, wenn sie Entscheidungen mit begrenztem Wissen, hoher Komplexität und unter Zeitdruck treffen müssen? mehr

Das Gehirn spielt in Ruhephasen Erfahrungen wieder ab, die wir beim Entscheiden gemacht haben mehr

Zur Redakteursansicht