Ehrungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung analysiert seit 2013, welche 100 Ökonom*innen am meisten Gewicht in Medien, Forschung und Politik haben. mehr

Sebastian Grüneisen, Postdoc am Forschungsbereich Adaptive Rationalität erhält einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Mit dem ERC Starting Grant fördert die Europäische Union vielversprechende Wissenschaftler*innen am Beginn einer unabhängigen Karriere mit bis zu 1.5 Millionen Euro. mehr

Odette Wegwarth, Senior Research Scientist im Forschungsbereich Adaptive Rationalität, wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Heisenberg-Professur ausgezeichnet. mehr

Manuel Cebrian, Leiter der Forschungsgruppe zur digitalen Mobilisierung im Forschungsbereich Mensch und Maschine, wurde zum Mitglied des Beratungsgremiums für künstliche Intelligenz der spanischen Regierung gewählt. mehr

Der Preis wird seit 1964 von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung verliehen und zeichnet Wissenschaftler*innen aus, die in deutscher Sprache publizieren und durch einen herausragenden Sprachstil entscheidend zur Entwicklung des Sprachgebrauchs in ihrem Fachgebiet beitragen. mehr

Ulman Lindenberger, Direktor des Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie, wurde zum neuen Vizepräsidenten der Geistes-, Sozial- und Humanwissenschaftliche Sektion der Max-Planck-Gesellschaft gewählt. mehr

Islamwissenschaftler erhält den Preis für seine Arbeit Islamic Sermons and Public Piety in Bangladesh: The Poetics of Popular Preaching  mehr

Zur Redakteursansicht