Arbeiten vor Ort

Arbeiten vor Ort

Informationen zu den Services der Bibliothek und wissenschaftlichen Information für Institutsangehörige finden Sie im Intranet.

Externen Nutzerinnen und Nutzern stehen die Bestände der Bibliothek im Rahmen der Nutzungsordnung nach Anmeldung an der Ausleihtheke tage- oder stundenweise zur Verfügung. Entliehen werden können Bücher jedoch ausschließlich an Institutsangehörige.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der für das Institut als Ganzes geltenden Regelungen bis auf Weiteres externe Besucherinnen und Besucher nur zur Bibliothekbenutzung zugelassen sind, wenn sie nachweislich gegen Covid-19 geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind. Die Vorlage eines negativen Testergebnisses berechtigt externe Besucherinnen und Besucher nicht zur Bibliotheksbenutzung. Zudem bitten wir externe Besucherinnen und Besucher darum, ihren Besuch mindestens einen Werktag vor dem geplanten Besuchstermin per E-Mail an library@mpib-berlin.mpg.de mit uns abzustimmen. Schließlich möchten wir darauf hinweisen, dass während der Dauer des Bibliotheksbesuches grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske besteht.

Es besteht die Möglichkeit, kostenlos digitale Kopien anzufertigen, wobei unbedingt die urheberrechtlichen Bestimmungen zu beachten sind. Das Mitbringen eines eigenen USB-Sticks ist erforderlich. Auf Wunsch können die angefertigten Kopien gegen Entgelt in schwarz-weiß ausgedruckt werden (0,10 € à DIN A4-Seite, 0,20 € à DIN A3-Seite).

Zur Redakteursansicht