Berlin Research 50 

Verbund der außeruniversitären Institute und Zentren

Berlin Research 50 (BR 50) ist eine gemeinsame Initiative der außeruniversitären Forschungseinrichtungen der deutschen Hauptstadt. Ziel ist es, Berlin als internationale Wissenschaftsmetropole zu stärken. Dem Verbund gehören aktuell fast alle außeruniversitären Institute und Zentren im Berliner Raum an.

Die Initiative BR 50 möchte den Dialog zwischen den außeruniversitären Forschungseinrichtungen erleichtern und eine zentrale Anlaufstelle für die Zusammenarbeit mit den Berliner Universitäten bieten. Darüber hinaus sieht sie sich als Plattform für den Austausch mit Gesellschaft und Politik.

Gegründet wurde der Verbund am 18. Februar 2020 im Max-Liebermann-Haus. Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung zählt zu den außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die beim Gründungstreffen vertreten waren.

Weitere Informationen zu der Initiative finden Sie hier.

Zur Redakteursansicht