Bibliothek und wissenschaftliche Information

Die Bibliothek und wissenschaftliche Information des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung ist eine Serviceeinrichtung für die wissenschaftliche Arbeit im Institut. Sie ist zuständig für die analoge und digitale Informationsversorgung der Forschenden, für die sie außerdem Services zur Informationsrecherche, zum Informationsmanagement sowie zum wissenschaftlichen Publizieren und zur Impact-Optimierung erbringt.

Das Medienangebot umfasst gedruckte und elektronische Medien sowie Informationen für die Grundlagenforschung in den Gebieten Adaptives Verhalten und Kognition, Entwicklungspsychologie, Geschichte der Gefühle, Mensch-Maschine-Interaktion und angrenzenden Bereichen. Dieses Medien- und Informationsangebot wird entsprechend dem Forschungsprofil des Instituts entwickelt und gepflegt. Der Bestand umfasst zurzeit etwa 229.000 Bände und gedruckte sowie viele tausend elektronische Zeitschriften, außerdem zahlreiche Datenbanken.

Für die Öffentlichkeit ist die Bibliothek als Präsenzbibliothek im Rahmen unserer Benutzungsordnung zugänglich. Öffnungszeiten und Kontakte finden Sie in der Infobox am linken Seitenrand.

Auf der Plattform Digital Libraries Connected (DLC) stellt das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung außerdem ausgewählte digitalisierte Objekte aus dem eigenen Bibliotheksbestand sowie den Beständen anderer Institutionen kostenlos im Netz bereit.

Zu den Intranetangeboten der Bibliothek (nur für Institutsangehörige)

Zur Redakteursansicht