Publikationen von Heike Solga

Zeitschriftenartikel (22)

2004
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2004). Increasing risks of stigmatization: Changes in school-to-work transitions of less-educated West Germans. Yale Journal of Sociology, 4, 99–129.
2003
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2003). Das Paradox der integrierten Ausgrenzung von gering qualifizierten Jugendlichen. Aus Politik und Zeitgeschichte, 53(B 21-22), 19–25.
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2003). Schade, es war mal wieder keine Zeit zur Diskussion: Persönliche Eindrücke vom Kongress. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 55(1), 182–184.
2002
Zeitschriftenartikel
Diewald, M., Solga, H., & Goedicke, A. (2002). Back to labour markets: Who got ahead in post-communist societies after 1989? The case of Germany. European Societies, 4(1), 27–52.
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2002). "Ausbildungslosigkeit" als soziales Stigma in Bildungsgesellschaften: Ein soziologischer Erklärungsbeitrag für die wachsenden Arbeitsmarktprobleme von gering qualifizierten Personen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 54(3), 476–505.
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2002). "Stigmatization by negative selection": Explaining less-educated people's decreasing employment opportunities. European Sociological Review, 18(2), 159–178.
2001
Zeitschriftenartikel
Solga, H., & Diewald, M. (2001). The East German labour market after German unification: A study of structural change and occupational matching. Work, Employment & Society, 15(1), 95–126.
Zeitschriftenartikel
Solga, H., & Wagner, S. (2001). Paradoxie der Bildungsexpansion: Die doppelte Benachteiligung von Hauptschülern. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 4(1), 107–127.
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2001). Longitudinal surveys and the study of occupational mobility: Panel and retrospective design in comparison. Quality and Quantity, 35(3), 291–309.
Zeitschriftenartikel
Solga, H. (2001). Jugendliche ohne Berufsausbildung: Die neue Qualität eines alten Problems. Gewerkschaftliche Monatshefte, 52(1), 41–48.
Zur Redakteursansicht