Beate Mühlroth erhält Promotions-Nachwuchsförderpreis „Becker-Carus“ 2020

4. November 2020
Beate Mühlroth

Beate Mühlroth erhält den Promotions-Nachwuchsförderpreis „Becker-Carus“ 2020 der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). In ihrer Dissertation, die sie 2020 am Forschungsbereich Entwicklungspsychologie abgeschlossen hat, untersuchte sie die Bedeutung von altersassozierten Veränderungen in der Schlafphysiologie für Gedächtnisprozesse im höheren Erwachsenenalter.

Der von Professor Dr. Christian Becker‐Carus gestiftete Preis dient zur Nachwuchsförderung im Bereich der psychophysiologischen Schlafforschung und Schlafmedizin. Der Preis wird von der DGSM jährlich für hervorragende Promotionsarbeiten auf dem diesem Gebiet verliehen.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht