Ute Frevert

Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Direktorin Forschungsbereich Geschichte der Gefühle

Sekretariat:
Susanne Kassung

Daniela Petrosino

Telefon: +49 30 82406-261/262
sekfrevert@mpib-berlin.mpg.de



Mitgliedschaften und Ämter (Auswahl)

  • Mitglied im Rat der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
  • Mitglied des Präsidums der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • Corresponding Fellow der British Academy for the Humanities and Social Sciences, London
  • Mitglied im Universitätsrat Konstanz
  • Mitglied im Kuratorium des Van Leer Jerusalem Institute, Israel
  • Mitglied des Stiftungsrats der Körber-Stiftung
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen, Wien
  • Mitglied im Rat der Society for the History of Emotions
  • Mitglied des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte
  • Mitherausgeberin und Geschäftsführerin der Zeitschrift "Geschichte und Gesellschaft"

Akademischer Steckbrief:

Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Direktorin, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin, 2008-
Professorin für Deutsche Geschichte, Yale University, USA, 2003-2007
Professorin für Allgemeine Geschichte mit besonderer Berücksichtigung des 19./20. Jahrhunderts, Universität Bielefeld, 1997-2003
Professorin für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Konstanz, 1992-1997
Professorin für Neuere Geschichte, Freie Universität Berlin, 1991-1992
Habilitation für das Fach Neuere Geschichte, Universität Bielefeld, 1989
Promotion, Universität Bielefeld, 1982


Projektteilhabe


Forschungsinteressen

  • Sozial-, Kultur- und Politikgeschichte der Moderne
  • Emotionsgeschichte
  • Geschlechtergeschichte

Ausgewählte Literatur:

(nur Deutsch)

  • Frevert, U. (2021). Gefühle in der Geschichte. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Frevert, U. (2021). Mit Pascal Eitler, Stephanie Olsen, Uffa Jensen, Margrit Pernau, Daniel Brückenhaus, Magdalena Beljan, Benno Gammerl, Anja Laukötter, Bettina Hitzer, Jan Plamper, Juliane Brauer und Joachim Häberlen.Wie Kinder fühlen lernten. Kinderliteratur und Erziehungsratgeber 1870-1970. Weinheim: Beltz Juventa.
  • Frevert, U. (2020). Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung - Deutsche Geschichte seit 1900. Frankfurt am Main: Fischer.
  • Frevert, U. (2020). Die Gefühle der Staaten: Völkerrecht und politische Praxis. In H. Miard-Delacroix & A. Wirsching (Eds.), Emotionen und internationale Beziehungen im Kalten Krieg (pp. 25–44). Berlin: De Gruyter.
  • Frevert, U. (2019). Kapitalismus, Märkte und Moral. Wien: Residenz. 
  • Frevert, U. (2017). Die Politik der Demütigung: Schauplätze von Macht und Ohnmacht. Frankfurt am Main: Fischer.
  • Frevert, U. (2017). Rationalität und Emotionalität im Jahrhundert der Extreme. In M. Sabrow & P. U. Weiß (Eds.), Das 20. Jahrhundert vermessen: Signaturen eines vergangenen Zeitalters (pp. 115-140). Göttingen: Wallstein.
  • Frevert, U. (2016). Vom Schutz religiöser Gefühle: Rechtspraxis und -theorie in der Moderne. In H. Landweer & D. Koppelberg (Eds.), Recht und Emotion I: Verkannte Zusammenhänge (pp. 321-347). Freiburg: Karl Alber.
  • Frevert, U. (2015). Glaube, Liebe, Hass: Die nationalsozialistische Politik der Gefühle. In W. Nerdinger & H. G. Hockerts (Eds.), München und der Nationalsozialismus: Katalog des NS-Dokumentationszentrums München (pp. 482-489, 596-597). München: Beck.
  • Frevert, U. (2014). Die Natur und Kultur der Gefühle. In C. Risi, C. Brandl-Risi, A. Papenburg, & R. Sollich (Eds.), Tannhäuser: Werkstatt der Gefühle. Wagner-"Concil" Bayreuther Festspiele 2011 (pp. 13-28). Freiburg i. Br.: Rombach.
  • Frevert, U. (2013). Vertrauensfragen: Eine Obsession der Moderne. München: Beck.
  • Frevert, U. (2013). Vergängliche Gefühle. Göttingen: Wallstein.
  • Frevert, U. (2012). Gefühlspolitik: Friedrich II. als Herr über die Herzen?. Göttingen: Wallstein.
  • Frevert, U. (2011). Mit A. Schmidt (Hg.). Geschichte, Emotionen und die Macht der Bilder. Geschichte und Gesellschaft, 37, 5-25.
  • Frevert, U. (2011). Mit Monique Scheer, Anne Schmidt, Pascal Eitler, Bettina Hitzer, Nina Verheyen, Benno Gammerl, Christian Bailey und Margrit Pernau. Gefühlswissen. Eine lexikalische Spurensuche in der Moderne. Frankfurt: Campus.
Zur Redakteursansicht