Ralph Hertwig | Karriere-Highlights

Den vollständigen Lebenslauf von Ralph Hertwig laden Sie bitte als PDF-Datei herunter.


Akademische Titel

2003 Habilitation, Kognitive Psychologie, Freie Universität Berlin

Unbinding Bounded Rationality: Theoretical, Empirical, and Methodological Investigations.

1995 Promotion (Dr. rer soc.), Kognitive Psychologie, Universität Konstanz

Why Dr. Gould's homunculus doesn't think like Dr. Gould: The “conjunction fallacy” reconsidered.

1991 Diplom in Psychologie, Universität Konstanz


Wichtige akademische Berufungen

seit 2016 Honorarprofessor, Freie Universität Berlin
seit 2013 Honorarprofessor, Humboldt-Universität zu Berlin
seit 2012 Direktor, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
2011–2012 Dekan, Institut für Psychologie, Universität Basel
2008–2011 Forschungsdekan, Institut für Psychologie, Universität Basel
2005–2012 Ordinarius für Kognitionswissenschaft und Entscheidungspsychologie, Institut für Psychologie, Universität Basel


Ausgewählte Preise

2017 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, Deutsche Forschungsgemeinschaft
2011 Fellow, Association for Psychological Science
2006 Charlotte- und Karl-Bühler-Preis, Deutsche Gesellschaft für Psychologie


Zur Redakteursansicht