Forschungsinteressen

In meiner Forschung untersuche ich mittlels funktioneller Magnetresonanztomografie (fMRT), welche Rolle die schnelle neuronale Reaktivierung von Informationen aus dem Gedächtnis (sogenanntes "Replay") in Lern- und Entscheidungsprozesse spielt.

Vita

  • seit 10/2017: Doktorand in der Max-Planck-Forschungsgruppe NeuroCode
  • 10/2015 - 09/2017: M.Sc. Cognitive-Affective Neuroscience, Technische Universität Dresden
  • 10/2012 - 09/2015: B.Sc. Psychologie, Technische Universität Dresden
Zur Redakteursansicht