Forschungsinteressen

  • Entwicklung von Schlaf und Gedächtniskonsolidierung über die Lebensspanne

  • Neuronale Korrelate der schlafabhängigen Gedächtniskonsolidierung im Kindesalter

Vita

  • seit 01/2018 Doktorandin im Projekt "Lifespan Rhythms of Memory and Cognition (RHYME)"

  • MSc in Psychologie (Spezialisierung Kognitive Neurowissenschaften), Paris Lodron Universität Salzburg, Österreich, 2017

  • BSc in Psychologie, Paris Lodron Universität Salzburg, Österreich, 2015

Publikationen

  • Joechner, A., Wehmeier, S., & Werkle-Bergner, M. (2020) Electrophysiological Indicators of Sleep-associated memory Consolidation in 5- to 6-year-old Children. biorxiv

  • James, E., Joechner, A., & Muehlroth, B. E. (2020). From ZZZ to AAAs: Why sleep is an important part of your study schedule. Frontiers for Young Minds, 8.

  • Joechner, A. , & Hödlmoser, K. (2019). Vom Bett aufs Siegertreppchen–Schlaf, Regeneration und Chronobiologie im Leistungssport. Psychologie in Österreich, 39(5), 415-419.
  • Joechner, A., & Hödlmoser, K. (2019). Lebenselixier Schlaf. VPT Magazin, 5(01), 20-21.

  • Hödlmoser, K., & Joechner, A. (2018). Schlafstörungen–Unterschätztes Schlummern. physiopraxis, 16(09), 39-42.
  • Hahn, H., Joechner, A., Roell, J., Schabus, M., Heib, D.P.J., Gruber, G., Peigneux, P. & Hoedlmoser, K (2018). Developmental changes of sleep spindles and their impact on sleep dependent memory consolidation and general cognitive abilities –a longitudinal approach. Developmental Science, e12706. doi: 10.1111/desc.12706

Auszeichnungen

  • 2019 Marie-Andessner-Preis für hervorragende Masterarbeiten in den Naturwissenschaften, Paris Lodron Universität Salzburg, Österreich
  • 2015 Leistungsstipendium, Paris Lodron Universität Salzburg, Österreich


Zur Redakteursansicht