EnglishDeutsch

Stellenangebote

Dreimal hintereinander schon wurde die Max-Planck-Gesellschaft in den vergangenen Jahren von Studienabsolventen zum beliebtesten Arbeitgeber in den Naturwissenschaften gekürt.
Nachfolgend aktuelle Stellenangebote des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung:

Wissenschaftliche/r Programmierer/-in | Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie

Am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung dreht sich alles um die menschliche Entwicklung und Bildungsprozesse. Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen arbeiten in interdisziplinären Projekten zusammen – darunter Psychologen, Erziehungswissenschaftler, Soziologen und Mediziner, aber auch Historiker, Ökonomen, Informatiker und Mathematiker. Zur Verstärkung seines IT Teams suchen wir in der LIP IT/Technik Gruppe des Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie (Direktor: Prof. Dr. Ulman Lindenberger) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Programmierer/-in (TVöD 11) in Vollzeit.

3-monatiges Vollzeitpraktikum | Forschungsbereich Entwicklungspsychologie

Das Forschungsprojekt „Plastizitätsmechanismen und -progression“ am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Forschungsbereich Entwicklungspsychologie sucht motivierte und verlässliche Studenten/-innen für ein 3-monatiges Vollzeitpraktikum ab September oder Oktober 2018.

Several positions for student research assistants | iSearch

The Research Group iSearch – Information Search, Ecological and Active Learning Research with Children – at Berlin’s Max Planck Institute for Human Development, under the direction of Prof. Dr. Azzurra Ruggeri, is seeking applicants from talented and motivated university students to work in close collaboration with iSearch researchers.

Student Research Assistant | Center for the History of Emotions

The Center for the History of Emotions, led by Prof. Dr. Ute Frevert, has a vacant position for a Student research assistant 20 hours per month to support the research project “Feeling the Way through with Sound: Social Warmth, Critical Feeling, and Affective Trance in North African Popular Islamic Rituals” of Dr Tamara Turner. Starting date: 1 September 2018.

Studentische Hilfskraft | Forschungsbereich Geschichte der Gefühle

Im Forschungsbereich Geschichte der Gefühle unter der Leitung von Prof. Dr. Ute Frevert suchen wir ab 1. September 2018 eine Studentische Hilfskraft (40 Std./Monat) zur Mitarbeit in den Forschungsprojekten „Eine politische Kulturgeschichte der Schweigeminute“ (Projektleiter Dr. Karsten Lichau) und „An Age of Insensibility? Being Devoid of Feeling in Long-Nineteenth-Century Europe“ (Projektleiterin Kerstin Pahl).

Research Internship | Center for Adaptive Rationality

The Center for Adaptive Rationality directed by Ralph Hertwig at the Max Planck Institute for Human Development is seeking applicants for a Research Internship. Research internships typically last 3 months. The anticipated start date is September 1st, 2018.

Studentische Hilfskraft (m/w) | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Direktor: Gerd Gigerenzer) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) (bis 83h/Monat).

Studentische Hilfskraft (m/w) | Verwaltung

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, ein international ausgerichtetes wissenschaftliches Institut, sucht für die Verwaltung im Bereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) für max. 83 Stunden pro Monat.

Beruf und Familie

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) und ihre Institute haben 2015 erneut das Zertifikat berufundfamilie erhalten.

Nach 2006, 2009 und 2012 ist die MPG damit zum vierten Mal von der berufundfamilie gGmbH, einer Gesellschaft der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, als familienbewusste Arbeitgeberin bestätigt worden.

Das anerkannte Qualitätssiegel für eine nachhaltige, den Familien zugewandte Personalpolitik gilt jeweils für drei Jahre.

Logo berufundfamilie

„If you want to be a scientist parent, come to Germany” – Erfahrungsbericht unseres Wissenschaftlers Douglas D. Garrett auf der Plattform eLIFE (09.04.2018)

Gästeprogramm

Das Gästeprogramm des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum in einem Forschungsbereich oder in einer Forschungsgruppe des Instituts mitzuarbeiten. Das Programm dient dabei dem wissenschaftlichen Austausch auf allen Karrierestufen.

mehr