EnglishDeutsch

Stellenangebote

Dreimal hintereinander schon wurde die Max-Planck-Gesellschaft in den vergangenen Jahren von Studienabsolventen zum beliebtesten Arbeitgeber in den Naturwissenschaften gekürt.
Nachfolgend aktuelle Stellenangebote des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung:

Internships | MPFG iSearch

The Research Group iSearch – Information Search, Ecological and Active Learning Research with Children – at Berlin’s Max Planck Institute for Human Development, under the direction of Prof. Dr. Azzurra Ruggeri, is seeking applications from talented and motivated university students to work in close collaboration with iSearch researchers.

Research Assistant Position | MPFG iSearch

The Research Group iSearch – Information Search, Ecological and Active Learning Research with Children – at Berlin’s Max Planck Institute for Human Development, under the direction of Prof. Dr. Azzurra Ruggeri, is seeking applicants from talented and motivated university students to work in close collaboration with iSearch researchers.

Studentische Hilfskraft | Forschungsbereich Geschichte der Gefühle

Im Forschungsbereich Geschichte der Gefühle unter der Leitung von Prof. Dr. Ute Frevert suchen wir ab 1. Dezember 2018 (oder später) eine Studentische Hilfskraft (20 Std./Monat) zur Mitarbeit im Forschungsprojekt „Emotionale Übertragungen: Religiöse und nichtreligiöse Gefühle in Nordindien, ca. 1840–1920“ (Projektleiter Max Stille).

Fremdsprachensekretär/-in | Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung sucht für das Direktionssekretariat des Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie (Leitung: Prof. Dr. Ulman Lindenberger) ab dem 1. Dezember 2018 eine/n Fremdsprachensekretär/-in (E 8 TVöD; 39 Wochenstunden). Die Besetzung der Stelle erfolgt im Rahmen der Vertretung von Mutterschutz und Elternzeit für die Dauer von zunächst einem Jahr.

Forschungskoordinator/-in | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Im „Harding-Zentrum für Risikokompetenz“ (Leitung: Prof. Gerd Gigerenzer) ist ab dem 15.11.2018 eine Stelle als Forschungskoordinator/-in für ein mit Bundesmitteln gefördertes Projekt (EG 12 TVöD, 30 Wochenstunden) im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu vergeben. Die Stelle ist bis zum 31.05.2019 befristet.

Studentische Hilfskraft (m/w) | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Leitung Prof. Gerd Gigerenzer) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sucht für die Mitarbeit in einem Projekt zur Risikokommunikation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) (10 bis 20 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet, mit der Möglichkeit einer längerfristigen Beschäftigung.

Studentische Hilfskraft (m/w) | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Leitung Prof. Gerd Gigerenzer) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sucht für die Mitarbeit in Projekten zu Entscheidungsunterstützungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) (20 Wochenstunden).

Studentische Hilfskraft (m/w) | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Leitung Prof. Gerd Gigerenzer) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sucht für die Mitarbeit in Projekten zu Entscheidungsunterstützungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) (20 Wochenstunden).

Studentische Hilfskraft (Systemadministrator/-in) | Forschungsbereich Adaptive Rationalität

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Berlin) sucht für den Forschungsbereich Adaptive Rationalität (Direktor: Prof. Dr. Ralph Hertwig) eine Studentische Hilfskraft (Systemadministrator/-in) 40–80 Std./Monat zur technischen Unterstützung in der wissenschaftlichen Forschung. Die Position ist ab dem 01. Februar 2019 für mindestens 6 Monate zu besetzen mit der Option auf Verlängerung.

Studentische Hilfskraft (technische Laborbetreuung) | Forschungsbereich Adaptive Rationalität

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Berlin) sucht für den Forschungsbereich Adaptive Rationalität (Direktor: Prof. Dr. Ralph Hertwig) eine Studentische Hilfskraft (technische Laborbetreuung) 40–80 Std./Monat zur technischen Unterstützung in der wissenschaftlichen Forschung. Die Position ist ab dem 01. Februar 2019 für mindestens 6 Monate zu besetzen mit der Option auf Verlängerung.

Beruf und Familie

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) und ihre Institute haben 2015 erneut das Zertifikat berufundfamilie erhalten.

Nach 2006, 2009 und 2012 ist die MPG damit zum vierten Mal von der berufundfamilie gGmbH, einer Gesellschaft der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, als familienbewusste Arbeitgeberin bestätigt worden.

Das anerkannte Qualitätssiegel für eine nachhaltige, den Familien zugewandte Personalpolitik gilt jeweils für drei Jahre.

Logo berufundfamilie

„If you want to be a scientist parent, come to Germany” – Erfahrungsbericht unseres Wissenschaftlers Douglas D. Garrett auf der Plattform eLIFE (09.04.2018)

Gästeprogramm

Das Gästeprogramm des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum in einem Forschungsbereich oder in einer Forschungsgruppe des Instituts mitzuarbeiten. Das Programm dient dabei dem wissenschaftlichen Austausch auf allen Karrierestufen.

mehr