EnglishDeutsch

Stellenangebote

Dreimal hintereinander schon wurde die Max-Planck-Gesellschaft in den vergangenen Jahren von Studienabsolventen zum beliebtesten Arbeitgeber in den Naturwissenschaften gekürt.
Nachfolgend aktuelle Stellenangebote des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung:

Studentische Hilfskraft (m/w) | Verwaltung

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, ein international ausgerichtetes wissenschaftliches Institut, sucht für die Verwaltung im Bereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w) für max. 83 Stunden pro Monat.

Studentische Mitarbeiter/-innen | Forschungsbereich Entwicklungspsychologie

Das Forschungsprojekt CONMEM (Cognitive and Neural Dynamics of Memory Across the Lifespan) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Forschungsbereich Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, sucht ab 15. August oder 1. September Studentische Mitarbeiter/-innen (41–60 Std./Monat).

Dreimonatiges Vollzeit-Praktikum | Forschungsbereich Entwicklungspsychologie

Das Forschungsprojekt CONMEM (Cognitive and Neural Dynamics of Memory Across the Lifespan) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Forschungsbereich Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, sucht motivierte und verlässliche Student*innen, für ein dreimonatiges Vollzeit-Praktikum ab August oder September 2018

1 Postdoctoral researcher (m/f) | Center for Lifespan Psychology

The project “Interactive Brains, Social Minds” at the Max Planck Institute for Human Development, Center for Lifespan Psychology (Director: Prof. Dr. Ulman Lindenberger), Berlin, Germany, seeks applicants for a 1 Postdoctoral researcher (m/f) (E13 TVöD; 39 hours per week) in the field of EEG Hyperscanning. The position is available from October 1, 2018 onwards, but later start dates are possible.

1 Predoctoral researcher (m/f) | Center for Lifespan Psychology

The project “Interactive Brains, Social Minds” at the Max Planck Institute for Human Development, Center for Lifespan Psychology (Director: Prof. Dr. Ulman Lindenberger), Berlin, Germany, seeks applicants for a 1 Predoctoral researcher (m/f) (1/2 E13 TVöD; 39 hours per week) in the field of EEG Hyperscanning. The position is available from October 1, 2018 onwards, but later start dates are possible.

Studentische Hilfskräfte | MPFG "Naturalistische soziale Kognition"

Die Max-Planck-Forschungsgruppe “Naturalistische soziale Kognition” (Leiterin: Dr. Annie E. Wertz) sucht ab 15. Juli 2018 Studentische Hilfskräfte (41-80 Std./Monat). Sind Sie daran interessiert zu erforschen, wie Babys und Kleinkinder durch andere Menschen etwas über die Natur lernen?

Student Research Assistant | Center for Adaptive Rationality

The Center for Adaptive Rationality directed by Ralph Hertwig at the Max Planck Institute for Human Development is seeking applicants for a position as student research assistant. We are looking for a student research assistant (Studentische Hilfskraft) to work with Dr. Florian Artinger and Dr. Ruben Arslan on research in decision-making. Dr. Artinger’s work addresses topics in behavioral economics, operations research, marketing, cognitive psychology, statistics and machine learning. Dr. Arslan studies individual differences in intelligence and risk preferences, with methods including Bayesian multilevel modelling and longitudinal questions with daily experience sampling data. Research assistants are usually employed on a basis of 60h a month. The position lasts for 6 months or longer. The preferred start date is July or August 2018. 

1 Postdoctoral Position (m/f) | Center for Adaptive Rationality

The Center for Adaptive Rationality at the Max Planck Institute for Human Development, Berlin, Germany, under the direction of Prof. Dr. Ralph Hertwig, seeks applicants for 1 Postdoctoral Position (m/f) on neural mechanisms of memory and decision making (E 13 TVöD; 39 hours/week). The position is available from August 2018 onwards, but later start dates are possible.

Studentische Hilfskraft (m/w) | Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Leitung Prof. Gerd Gigerenzer) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sucht für die Mitarbeit an einem Projekt zur Kompetenzbildung bei Problemen des Risikos und der Unsicherheit zum 01.07.2018 eine studentische Hilfskraft (m/w) (10 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst auf sechs Monate befristet.

Beruf und Familie

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) und ihre Institute haben 2015 erneut das Zertifikat berufundfamilie erhalten.

Nach 2006, 2009 und 2012 ist die MPG damit zum vierten Mal von der berufundfamilie gGmbH, einer Gesellschaft der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, als familienbewusste Arbeitgeberin bestätigt worden.

Das anerkannte Qualitätssiegel für eine nachhaltige, den Familien zugewandte Personalpolitik gilt jeweils für drei Jahre.

Logo berufundfamilie

„If you want to be a scientist parent, come to Germany” – Erfahrungsbericht unseres Wissenschaftlers Douglas D. Garrett auf der Plattform eLIFE (09.04.2018)

Gästeprogramm

Das Gästeprogramm des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum in einem Forschungsbereich oder in einer Forschungsgruppe des Instituts mitzuarbeiten. Das Programm dient dabei dem wissenschaftlichen Austausch auf allen Karrierestufen.

mehr