Working Paper (49)

2000
Working Paper
Büchel, F., & Mertens, A. (2000). Overeducation, undereducation and the theory of career mobility (Discussion paper series / Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit No. 195). Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit.
1999
Working Paper
Jobard, F. (1999). Drogue et délinquance: Quelles politiques publiques souhaitables? (EUI Policy Papers: RSC No. 1999).
Working Paper
Mertens, A. (1999). Job stability trends and labor market (re-)entry in West-Germany 1984-1997 (Discussion Paper / Sonderforschungsbereich Quantifikation und Simulation Ökonomischer Prozesse No. 1999-60). Sonderforschungsbereich 373.
1998
Working Paper
Mertens, A. (1998). Employment shocks, wages and mobility: Some selected comparisons between Western Germany and the United States (Discussion Paper / Sonderforschungsbereich Quantifikation und Simulation Ökonomischer Prozesse No. 1998-22). Humboldt-Universität.
Working Paper
Uunk, W. J. G., Mach, B. W., & Mayer, K. U. (1998). Job shift patterns in the former German Democratic Republic and the Federal Republic of Germany: Convergence, system contrast or institutional variation? (Arbeitsberichte aus dem Projekt Ostdeutsche Lebensverläufe im Transformationsprozeß No No. 1998). Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.
1997
Working Paper
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Ed.). (1997). Ostdeutsche Lebensverläufe im Transformationsprozeß.
Working Paper
Mayer, K. U., Diewald, M., & Solga, H. (1997). Social change and transformation - findings and lessons from the East German case (Arbeitsberichte aus dem Projekt Ostdeutsche Lebensverläufe im Transformationsprozeß No. 97). Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.
1993
Working Paper
Mayer, K. U., & Solga, H. (1993). Mobilität und Legitimität: Zum Vergleich der Chancenstrukturen in der alten BRD oder: Haben Mobilitätschancen zu Stabilität und Zusammenbruch der DDR beigetragen? (Arbeitsberichte aus dem Projekt Lebensverläufe und historischer Wandel in der ehemaligen DDR No. 3). Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.
1991
Working Paper
Blossfeld, H.-P., Giannelli, G., & Mayer, K. U. (1991). Expansion of the tertiary sector and social inequality: Is there a new service proletariat emerging in the Federal Republic of Germany? (EUI Working Paper: SPS No No. 91). European University Institute.
1989
Working Paper
Mayer, K. U., & Allmendinger, J. (1989). Work and the life course (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 301). Universität.
1987
Working Paper
Blossfeld, H.-P., & Mayer, K. U. (1987). Arbeitsmarktsegmentation in der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirische Überprüfung von Segmentationstheorien aus der Perspektive des Lebenslaufs (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 247). Universität.
Working Paper
Brückner, E., & Mayer, K. U. (1987). Lebensgeschichte und Austritt aus der Erwerbstätigkeit im Alter: Am Beispiel der Geburtsjahrgänge 1919-1921 (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 228). Universität.
Working Paper
Mayer, K. U. (1987). Gender and class in worklife mobility: Results from the German life history study. Working paper prepared for the meetings of the Research Committee on Stratification and Mobility of the International Sociological Association, Nürnberg, April 22-24th, 1987. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.
1986
Working Paper
Mayer, K. U. (1986). German survivors of the Second World War: The collective experience of birth cohorts and impacts on the life course. Paper to be presented in a thematic session of the American Sociological Association, August 1986, New York City. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.
1985
Working Paper
Mayer, K. U. (1985). The process of leaving home: A comparison of three cohorts in West Germany (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 168). Universität.
Working Paper
Mayer, K. U., & Wagner, M. (1985). Heirat und der Auszug von Kindern aus dem elterlichen Haushalt: Ein Erklärungsmodell für die Geburtsjahrgänge 1929-31, 1939-41 und 1949-51 (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 180). Universität.
1984
Working Paper
Mayer, K. U., & Müller, W. (1984). The state and the structure of the life course (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 136). Universität.
1983
Working Paper
Carroll, G. R., & Mayer, K. U. (1983). Organizational effects in the wage attainment process (Arbeitspapier / Sonderforschungsbereich Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik No. 95). Universität.
1982
Working Paper
Mayer, K. U., Papastefanou, G., & Tölke, A. (1982). Editionsregeln: Anweisungen zur Durchsicht und Korrektur einer retrospektiven Lebensverlaufsbefragung. Universität, Sonderforschungsbereich 3, Projekt A4.

Journal (2)

1996
Journal
Forschungsinstitut für Sozial- und Verwaltungswissenschaften , Universität zu Köln / Forschungsinstitut für Soziologie, & Mayer, K. U. (Eds.). (1996). Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie: KZfSS [1996 –2004]. Springer VS.
Go to Editor View