Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft | Emeritusarbeitsplatz Gigerenzer

Stellenangebot vom 17. Dezember 2021

Am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Prof. Gerd Gigerenzer) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft mit bis zu 20 Wochenstunden zunächst befristet für das Jahr 2022 zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Organisatorische und zum Teil auch wissenschaftliche Zuarbeiten für Herrn Gigerenzer sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache
  • Beschaffung von Fachliteratur
  • Unterstützung der Termin- und Reiseplanung und -abrechnung
  • Ansprechpartner für Presseanfragen
  • Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • ggf. Betreuung von Gästen und Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung

Sie bringen mit:

  • Student*in im Bachelor (mind. 3 Semester) oder Masterstudium in Wirtschafts-, Geistes-, Sozial- bzw. Verwaltungswissenschaften, oder einer verwandten Fachrichtung
  • Organisationstalent, hohe Zuverlässigkeit und Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme (Word, Excel, PPT)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten nach Innen und Außen, freundlicher und souveräner Umgang
  • sicheres schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft, sich in neue Sachgebiete einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • fachliche Weiterentwicklung
  • Einblicke in die Forschungsarbeit von Prof. Gigerenzer
  • flexible Arbeitszeiten und umfangreiche Homeoffice-Möglichkeiten

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei, aber ohne Foto, bis zum 10.01.2022 an sekgigerenzer@mpib-berlin.mpg.de.

Zur Redakteursansicht