EnglishDeutsch

Türöffner-Tag 2012

Zum bundesweiten "Türöffner-Tag" der Sendung mit der Maus am 3. Oktober 2012 öffnet auch das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und lädt Kinder im Alter von 6-12 Jahren mit ihren Eltern in sein Leselabor ein.

Leselabor im Institut
© Max-Planck-Institut fuer Bildungsforschung

Leselabor

Lesen ist doch ganz einfach und jedes Schulkind kann es! – Stimmt nicht! Lesen ist eines der schwierigsten Dinge, die Menschen überhaupt machen können.

Warum sind manche Wörter schwerer als andere?

Wie bewegen sich die Augen über eine Buchseite?

Lesen Kinder und Erwachsene unterschiedlich?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts in der Forschungsgruppe "REaD" und laden Kinder mit ihren Eltern am "Türöffner-Tag" ein, ihnen über die Schulter zu schauen.

An verschiedenen Stationen können Teams (idealerweise ein Kind und ein Erwachsener) ausprobieren, wie sich Blick- und Körperbewegungen beim Lesen erfassen lassen und wie man Schrift und Sprache digital analysiert.

Auf einen Blick

Termin

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Leselabor-Zeiten

10:00 | 11:30 | 13:00 | 14:30 Uhr

Altersempfehlung

Kinder von 6-12 Jahren

Teilnehmer pro Termin

8 Personen

Teilnahme in Teams à 2 Personen

(idealerweise 1 Kind und
1 Erwachsener)

© WDR

Diashow | 2 Min