EnglishDeutsch

„Multimethodaler Forschungsansatz“

Wir setzen vielfältige Forschungsmethoden ein. Zum Beispiel nutzen wir Mobiltelefone, um Gefühle, Gedanken, Ereignisse oder Verhaltensweisen im Moment ihres Auftretens im alltäglichen Lebenskontext einer Person zu erfassen. Diese Technologie ermöglicht uns auch, Fluktuationen der geistigen Leistungsfähigkeit im Alltag zu messen. Wir kombinieren dieses sogenannte „Experience Sampling“ mit der ambulanten Erhebung von physiologischen Maßen. Diese betreffen zum Beispiel die Herztätigkeit oder hormonelle Prozesse. Wir wenden auch experimentelle Paradigmen und Verhaltensbeobachtungen an.

Multi-Method Grafik
© iStockphoto / MPIB

„Experience Sampling“ mit Mobiltelefonen

Die Studienteilnehmer tragen ein Mobiltelefon bei sich, während sie ihrem gewohnten Alltag nachgehen. Das Mobiltelefon signalisiert den Teilnehmern mehrmals täglich, ein kurzes Erhebungsinstrument zu bearbeiten, das sich auf die momentane Situation bezieht und einige Denkaufgaben enthalten kann. Die Antworten der Teilnehmer werden über das Internet an einen zentralen Server geleitet.