EnglishDeutsch

International Max Planck Research School LIFE

LIFE Logo

 
 
 

 

 
LIFE ist eine "International Max Planck Research School", ein Doktorandenprogramm der Max-Planck-Gesellschaft. Das Forschungsthema ist die menschliche Entwicklung über die Lebensspanne in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften. LIFE verfolgt einen integrativen und interdisziplinären Ansatz, um menschliche Entwicklung in einer sich verändernden Welt zu verstehen. Das Programm verbindet dabei evolutionäre, ontogenetische, historische und institutionelle Perspektiven.

Die an LIFE beteiligten Institutionen sind das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, die Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, University of Michigan, University of Virginia und die Universität Zürich. Das Doktorandenprogramm richtet sich an graduierte Studenten (Post-Diplom oder Post-Master), die eine Dissertation in einem der betreffenden Fächer (Biologie, Psychologie, Soziologie, Anthropologie, Erziehungswissenschaft) erarbeiten wollen. Als Einrichtung, die eine enge Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch der Teilnehmer gewährleistet, bietet LIFE den Doktoranden einzigartige Ausbildungsmöglichkeiten zu Aspekten der Dynamik menschlichen Verhaltens auf verschiedenen Zeitebenen. Zum Ausbildungsprogramm gehören auch Auslandsaufenthalte zu Forschungszwecken an den beteiligten Instutionen. Weiterhin beinhaltet es Lehrveranstaltungen, eine Reihe von Sommerschulen und eine gemeinsame Supervision der Forschungsarbeiten.

Link zur (englischsprachigen) Website

Koordinationsteam

Imke Kruse (Program manager)

Silke Schäfer (Coordinator)

Julia Delius (Newsletter editor)

imprs-life [at] mpib-berlin [dot] mpg [dot] de

IMPRS am MPIB

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung ist an drei weiteren International Max Planck Research Schools beteiligt: