Rückmeldung an die Schulen

 

 

Die an der PISA-2000 Erhebung beteiligten Schulen können seit Sommer 2002 Rückmeldungen über ihre Ergebnisse anfordern. Von diesem Angebot hat die überwiegende Mehrzahl der Schulen bereits Gebrauch gemacht. Die in den Rückmeldungen berichteten Befunde stellen eine Momentaufnahme von Merkmalen der Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs dar, die als zusätzliche Information im Rahmen von pädagogischen Diskussionen an der jeweiligen Schule von Nutzen sein kann. Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine Schulevaluation. In der Broschüre, die den Schulen zusammen mit ihren Ergebnissen zugeschickt wird, werden die Grenzen der Aussagekraft der Rückmeldungen ausführlich beschrieben. Weiterhin werden darin die Grundlagen, Methoden und allgemeinen Befunde der PISA-Studie zusammenfassend dargestellt. Die schulbezogenen Ergebnisrückmeldungen sind für den internen Gebrauch der Schule bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen. In jedem Land stehen Moderatorinnen und Moderatoren zur Verfügung, die den Schulen bei der Interpretation der Ergebnisse - auch im Hinblick auf deren Bedeutung für laufende oder geplante Maßnahmen der Schulentwicklung - helfen können. Die Moderatoren sind erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die gemeinsam vom jeweiligen Land und dem nationalen PISA-Konsortium auf ihre Aufgabe vorbereitet wurden. Sie sind verpflichtet, die Informationen, die sie über PISA-Schulen erhalten, vertraulich zu behandeln.


Die technische Erstellung der Schulrückmeldungen und ihre Versendung an die Schulen erfolgt durch das Data Processing Center (DPC).

 

       

Die PISA-Studie im Überblick
Beschreibt die Grundlagen, Methoden und zentralen Ergebnissen der Studie (identisch mit dem Inhalt der Broschüre "PISA 2000: Die Studie im Überblick")
(PDF-Format, 2061 KB, 32 Seiten)

   
       

Kompetenzstufen in den Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften
Teil II erläutert, welche Kompetenzstufen der Beschreibung von Schülerleistungen in PISA zu Grunde gelegt werden.

Einleitung zur Darstellung schulbezogener Informationen
Teil III beschreibt den Aufbau der individuellen Schulrückmeldungen und erläutert die Darstellung der Ergebnisse.
(PDF-Format, 2061 KB, 24 Seiten)

   
       

Beispiel einer Schulrückmeldung
(PDF-Format, 108 KB, 4 Seiten)

   
        (PDF-Format, 50 KB, 1 Seite)    
     
   
       
    » PISA-Home   » Ergebnisse und Berichte   » Rückmeldung an die Schulen  
 

Update 10/05

  » pisa@mpib-berlin.mpg.de
» ©Copyright