Maschinen und die Zukunft der Arbeit

Leitfrage: Welchen Einfluss haben Maschinen auf Arbeitsplätze, Organisationen und Wirtschaftssysteme?

Robotik und Künstlichen Intelligenz werden das Wesen der Arbeit voraussichtlich grundlegend verändern, viele Arbeitsplätze vernichten und völlig neue Arbeitsplätze schaffen. Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Traditionell wird diese Frage von Arbeitsökonomen untersucht. Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, ergänzt die Gruppe diesen Ansatz mit Methoden aus der Datenwissenschaft, den komplexen Systemen und der Netzwerkforschung.

Projektleiter*innen

Alex Rutherford

Iyad Rahwan

Wissenschaftler*innen

Inho Hong

Xiangnan Feng

Ausgewählte Literatur

I. Hong, M. R. Frank, I. Rahwan, W.-S. Jung, H. Youn (2020). The universal pathway to innovative urban economies. Science Advances. 6(34):eaba4934

M. R. Frank, D. Autor, J. E. Bessen, E. Brynjolfsson, M. Cebrian, D. J.  Deming, M. Feldman, M. Groh, J. Lobo, E. Moro, D. Wang, H. Youn, I.  Rahwan (2019). Toward Understanding the Impact of AI on Labor. Proceedings of the National Academy of Sciences. 116(14):6531–6539

A. Alabdulkareem, M. R. Frank, L. Sun, B. AlShebli, C. Hidalgo, I. Rahwan (2018). Unpacking the polarization of workplace skills. Science Advances, 4(7):eaao6030

Frank, M. R., Sun, L., Cebrian, M., Youn, H., & Rahwan, I. (2018). Small cities face greater impact from automation. Journal of the Royal Society Interface. 15(139).

Zur Redakteursansicht