Studentische Hilfkraft (w/m/d) für die Pressestelle des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung

Stellenangebot vom 2. September 2022

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung ist ein internationales, interdisziplinäres Forschungsinstitut, das der Untersuchung von Prozessen menschlicher Entwicklung und Bildung gewidmet ist.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w/d), der/die den Bereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ unterstützt. Die Arbeitszeit beträgt max. 80 Stunden/Monat – die Einteilung kann individuell vereinbart werden. Der Stundensatz beträgt bei Studierenden im Bachelorstudium 12,00 Euro, bei Studierenden im Masterstudium 13,95 Euro.

Aufgaben

In dieser Funktion unterstützen Sie das Team bei folgenden Aufgaben:

  • Datensammlung, Recherchen und Projektmanagement für den Research Report
  • Pflege des Internetauftritts des Instituts (CMS „Fiona“), sowie des Intranets
  • Tägliche Medienbeobachtung und -archivierung
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • Unterstützung der redaktionellen Arbeit des Teams (z.B. Verfassen und Veröffentlichen von Meldungen für die Webseite, SoMe Beiträge)

Voraussetzungen

  • Studium der Kommunikations-, Medienwissenschaften oder vergleichbare Fächer
  • Erste Erfahrungen in der Arbeit mit Content Management Systemen
  • Strukturierte, serviceorientierte und genaue Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Bereitschaft zu detailreichen Recherchen
  • Guter und verständlicher Schreibstil
  • Hohe Motivation, Teamfähigkeit und Lust, Neues zu lernen
  • Sprachen: Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an den Forschungsthemen des Instituts

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf,  Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnisse) ohne Foto und in einer PDF-Datei (bitte nur digital) bis zum 29.09.2022 per E-Mail an Maria Einhorn (einhorn@mpib-berlin.mpg.de).

Zur Redakteursansicht